Corona-Kollekte am 6. September

Corona-Kollekte am 6. September

Das Corona-Virus trifft alle Menschen weltweit. Schutzlos sind sie in Lateinamerika, Afrika, Asien oder im Osten Europas der Pandemie ausgeliefert. Corona bedeutet dort nicht allein Krankheit. Schlimme Folgen sind auch Hunger, Arbeitslosigkeit und ein Kampf ums Überleben.

Auch in Höchstädt wurden am Christkönigssonntag drei Kinder in die große Schar der Ministranten aufgenommen. Nachdem die Ministranten ihre Gerätschaften für die Messfeier vorgestellt hatten, durften sich die drei Neuen ihre Dienstkleidung anziehen und gleich ihre Aufgaben übernehmen.

In diesem Jahr musste Pfarrer Ertl zwei langjährige Ministranten verabschieden: Niklas Thanner (verhindert) und Theresa Reichhardt. Theresa hatte sich viele Jahre im Führungsteam und bei weiteren Aufgaben in der Ministrantenarbeit engagiert. Ihnen beiden sagte Pfarrer Ertl ein herzliches "Vergelt's Gott" für ihren Dienst und wünschte alles Gute für die weitere Zukunft.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.