Rückkehr zur üblichen Gottesdienstordnung

Rückkehr zur üblichen Gottesdienstordnung

Ab dem 19. September gilt wieder unsere übliche Gottesdienstordnung. Die Samstagsmessen in Höchstädt entfallen.

Ab dem 04. Mai werden auf die Feiernden der Gottesdienste neue Herausforderungen zu kommen. Dazu zählt unter anderem auch die Abstandsregel in den Gotteshäusern. Deshalb hat sich das Pastoralteam auf den Weg in die Ortsteile gemacht, um die Sitzplätze in den Pfarrkirchen festzulegen. Diese sind in den Ortsteilen mit roten Zetteln versehen worden. Leider werden in den Kirchen sehr wenige Plätze in den Gottesdiensten besetzt werden können. Und auch in der großen Höchstädter Stadtpfarrkirche sind nur begrenzte Plätze für die Messfeiern am Wochenende verfügbar, weshalb sich die Mitfeiernden anmelden müssen. Beachten Sie auch die weiteren Regeln für den Gottesdienstbesuch.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.