Kommt alle zu mir, die ihr mühselig und beladen seid! Ich will euch erquicken.

Matthäus 11, 28
Ein anderer Start in den Tag
Pfarreiengemeinschaft
Jeden Mittwoch im Advent sind alle eingeladen, um 6:30 Uhr in die Stadtpfarrkirche zu kommen und gemeinsam in den Tag zu starten mit einem Morgenlob. Impulse, Gebet und die adventlichen Lieder stimmen auf den Tag aber auch auf das nahende Weihnachtsfest ein.
Nacht der Lichter
Höchstädt
 Zur Einstimmung auf den Advent waren alle Gläubigen herzlich zur Nacht der Lichter eingeladen. Die Nacht der Lichter ist an ein Taizègebet angelehnt: Dreimal am Tag wird auf dem Hügel von Taizé der Tageslauf unterbrochen. Die Arbeit, das Bibelstudium und die Gespräche ruhen. Die Glocken rufen zum Gebet in die Kirche. Hunderte von Ju...
Raiffeisenbank spendet an Krabbelgruppe
Höchstädt
Mit großen Augen und voller Begeisterung nahmen die Kinder der Krabbelgruppe ihre neuen Spielsachen entgegen, die sie von der Raiffeisenbank Höchstädt gespendet bekommen haben. Mit der Spende in Höhe von 250 Euro konnte ein großer Spielkreisel, zwei Xylofone und HulaHoop-Reifen, ein Bobbycar, mehrere Sandsäckchen und Spielküchenzubehör für die...
Große Freude
Höchstädt
 Am Sonntag gab es allen Grund zu feiern. Neben dem Christkönigsfest wurde die Aufnahme von vier neuen Ministranten in Höchstädt gefeiert. Nachdem die vier Neuen ihre Arbeitsgegenstände vorgestellt haben, wurden sie nach ihrer Bereitschaft zum Dienst als Ministrant gefragt. Alle vier bekundeten das "ja, ich bin bereit" laut vor der Gemeinde un...
Los geht's!!
Höchstädt
 Am Wochenende konnte schon fleißig auf dem Dachboden der Stadtpfarrkirche gearbeitet werden. Viele Hände haben dazu beigetragen, dass alles, was auf dem Dachboden gelagert wurde, entsorgt bzw. anderweitig verräumt werden konnte. Mit Schutzanzug und FFP2-Maske ist das Arbeiten nicht gerade angenehmen, dennoch notwendig gegen den jahrhunderteal...
Es geht steil bergauf...
Höchstädt
... zumindest was das Außengerüst der Höchstädter Kirche betrifft! Bei strahlendem Sonnenschein wurde das Außengerüst samt Aufzug auf der Westseite der Höchstädter Stadtpfarrkirche platziert. Nun können die Arbeiten auf dem Dachboden zeitnah beginnen. Hierfür werden noch fleißige Helfer gesucht, die sich dieser zeitaufwendige Arbeit annehmen.&...
Bonbonregen für Kinder
Oberglauheim
Bonbons und Regenguss gab es am Kirchweihsamstag für die Kinder an der Oberglauheimer Kirche. Die vielen Kinder freuten sich über eine reiche Ausbeute und waren gut auf den nassen Guss von oben vorbereitet.  
Kinderkirche feiert Erntedank
Höchstädt
Am vergangenen Sonntag konnte auf dem Hof der Familie Kraus wieder die Kinderkirche zu Erntedank gefeiert werden. Überraschend viele Kinder haben sich auf den Weg gemacht, um der Hofmaus Amalia zu lauschen. Die erzählte davon, dass ein ganz klitzekleines Getreidekorn ganz wichtig ist. Wenn man es in die Erde legt und Gott für Wasser, Sonne und gute...
Große Freude über Spende
Höchstädt
Nach dem Sonntagsgottesdienst trafen sich einige Mitglieder der Vorstandschaft der Xaveri-Bruderschaft Höchstädt mit Pfarrer Daniel Ertl und Kirchenpflegerin Frau Hildegard Wanner, um einen Spendenscheck in Höhe von 5000,- € für die Kirchenrenovierung der Stadtpfarrkirche „Mariä Himmelfahrt" zu überreichen. Das Geld wird für die Innenrenovieru...
Ministrantenkarussell dreht sich
Oberglauheim
Gleich fünf langgediente Ministranten wurden am Erntedanksonntag in den Ministrantenruhestand verabschiedet. Pfarrer Ertl bedankte sich für den jahrelangen und zuverlässigen Dienst am Altar. Als kleines Dankeschön erhielten die ausscheidenden Minis einen vom Pfarrgemeinderat gesponserten Kinogutschein. Erfreulicherweise durften wir im gleichen Zug ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.