Zweiter Advent

Kriege bringen den Frieden nicht; sie vermehren nur die Angst und die Not. Ist Friede unter den Menschen überhaupt möglich? Nicht, solange die Menschen nicht „umkehren“, anders werden: bereit, zu helfen und einander anzunehmen. Die Menschen: das sind wir.

Samstag, 3. Dezember

17:00 Uhr
Kinderkirche Höchstädt
(Pfarrheimgarten bzw. Spitalforum)

18:00 Uhr
Heilige Messe Finningen St. Johannes
Heilige Messe Oberglauheim

Sonntag, 4. Dezember

08:30 Uhr
Heilige Messe Schwennenbach
Gottesdienst Sonderheim

10:00 Uhr
Heilige Messe Höchstädt
Heilige Messe Deisenhofen

Auf der Suche nach einem Weinachtsgeschenk?

Mit einem individuell gestalteten Dachziegel holen Sie sich etwas Geschichte ins Haus. Melden Sie sich gerne im Pfarrbüro!
Herzliche Einladung zur inneren Vorbereitung auf Weihnachten mit Gesängen, Gebeten und Schrifttexten... jeden Mittwoch um 6:30 Uhr in der Spitalkirche Höchstädt. (ca. 30 Minuten)
Stadtrat besucht Baustelle
Höchstädt
Am Freitagnachmittag besuchten Mitglieder der Kirchenverwaltung und des Höchstädter Stadtrats zusammen die Baustelle der Kirchenrenovierung der Stadtpfarrkirche. 1. Bürgermeister Gerrit Maneth bedanke sich im Namen aller für die Möglichkeit, die nötigen Maßnahmen aus nächster Nähe sehen zu können. Zusammen mit Stadtpfarrer Daniel Ertl und Mesn...
Tag der Liebenden
Pfarreiengemeinschaft
Am Vorabend des Gedenktages des Heiligen Valentin feierte die Pfarreiengemeinschaft in Schwennenbach einen Segnungsgottesdienst für alle Verliebten, Verlobten und Verheirateten. Besonders eingeladen waren die Jubelpaare, die in diesem Jahr ihr 25., 50., 60., oder 65. Ehejubiläum feierten. Pfarrer Ertl betonte, wie wichtig die Freundschaft, das Vert...
Vorstellung der Erstkommunionkinder
Schwennenbach
Auch in den beiden Pfarreien in Schwennenbach und Sonderheim haben sich die diesjährigen Erstkommunionkinder am vergangenen Wochenende vorgestellt. Auch sie bitten um die Begleitung im Gebet auf ihrem Weg zur Erstkommunion.
Der frühe Vogel...
Höchstädt
Schon ab 7 Uhr am Mittwochmorgen waren die Mitarbeiter von Gerüstbau Hander wieder sehr fleißig und haben mit dem Aufbau des Außengerüstes begonnen. So können in nächster Zeit die Arbeiten an der Fassade starten. Dazu werden wieder Helferinnen und Helfer gesucht, die bei der Reinigung der Außenfassade mithelfen.
"Wir trinken uns die Kirche schön"
Höchstädt
Unter diesem "Motto" waren alle eingeladen, die Kirchenrenovierung mit dem Konsum unseres Kirchenbier zu unterstützen. Nach einem alten traditionellen Höchstädter Rezept braute der Bierbrauer Benedikt Deniffel (Brauerei Braumadl, Lauingen) das Prinz-Eugen-Bier nach. Mit jedem verkauften Kasten Bier konnten 5€ zugunsten der Kirchenrenovier...
Ökumenische Gebetswoche für die Einheit der Christen
Pfarreiengemeinschaft
Nicht nur von Ökumene reden, sondern sie auch gemeinsam feiern - so lud Pfarrer Ertl die Gläubigen der Pfarreiengemeinschaft zum ökumenischen Gottesdienst ein. Mit dem Motto aus dem Matthäusevangelium (Mt 2,2) "Wir haben seinen Stern im Osten gesehen und sind gekommen, ihn anzubeten" luden die Kirchen aus dem alten Orient ein, miteinander...
Vorstellung Erstkommunionkinder
Höchstädt
In Oberglauheim und Höchstädt haben sich die diesjährigen Erstkommunionkinder schon vorgestellt. In diesem Jahr begleitet sie das Thema "Bei mir bist du groß" - nach der Geschichte vom Zachäus aus dem Lukasevangelium (Lk 19,1-10). Zu dieser Geschichte haben die Kinder ein Blatt gebastelt, auf dem sie sich der Gemeinde vorstellen. Die Kinder so...
Kolpingmitglieder bringen Neujahrssegen
Höchstädt
Höchstädter Kolping-Neujahrsänger singen für Bischof Jakob Kehrle und Karlheinz Hitzler von der Kolpingsfamilie haben in der historischen Nachtwächteruniform für Bischof Dr. Bertram Meier den traditionellen Neujahrssegen gesungen. „Und so wünschen wir Bischof Bertram fürwahr, ein glücksseliges, freudenreiches neues Jahr. Gott mög' ihm geben Gnad', ...
Sternsingen
Schwennenbach
Segen bringen - Segen seinUnter Einhaltung der geltenden Corona-Vorschriften machten sich die Schwennenbacher Ministranten am Dreikönigstag auf den Weg, um Spenden für kranke Kinder in armen Ländern zu sammeln. Ein herzliches Vergelt's Gott allen Ministranten und Spendern!
Das Heilmittel Jesus Christus
Pfarreiengemeinschaft
Mit größerem Angebot wurde auch im Coronajahr 2021 das Weihnachtsfest in der Pfarreiengemeinschaft gefeiert. Stadtpfarrer Daniel Ertl erinnerte dabei auch daran, dass mit Christi Geburt ein Heilmittel in die Welt gekommen sei, welches die älteste Krankheit der Menschheit - den Egoismus - bekämpfen könne. Jesus Christus, die menschgewordene Liebe Go...