Angebote im Advent

Zeit für Gott - Auszeit zur Besinnung im Advent

01. Dezember — 08. Dezember — 15. Dezember — 22. Dezember jeweils um 6:30 Uhr in der Stadtpfarrkirche in Höchstädt. Unsere Gemeindereferentin Sibylle Göhring lädt herzlich ein, sich in besonderer Atmosphäre auf Weihnachten mit Gesängen, Gebeten und Schrifttexten vorzubereiten.

Angebote im Advent

Stern über Betlehem, zeig uns den Weg

Liebe Kinder,

helft mit, die Stadtpfarrkirche dieses Jahr in einen Sternenhimmel zu verwandeln. Bastelt Weihnachststerne (ca. ein DIN A4-Blatt) und gebt diese bis zum 21. Dezember im Pfarrbüro ab.

alle Details

Angebote im Advent

Höchstädter Adventsweg

Sechs Stationen durch Höchstädts Altstadt mit besinnlichen Texten und Liedern zur Vorbereitung auf Weihnachten - ein Spaziergang im Advent

(ein internetfähiges Mobiltelefon wird benötigt)
mehr erfahren

Angebote im Advent

Adventsfenster

In Deisenhofen, Oberglauheim und Schwennenbach können ab dem 1. Dezember wieder Adventsfenster besucht und betrachtet werden. Täglich wird dann ein neues Fenster enthült. An den Adventsonntagen werden in Deisenhofen auch wieder Spenden für zwei Einrichtungen gesammelt, die schwerkranke Kinder und deren Familien unterstützen. Manchmal wartet für die Besucher in Schwennenbach auch eine kleine Überraschung an den Fenstern.

Angebote im Advent

Bußgottesdienst

Herzliche Einladung zu dieser Vorbereitung auf das Weihnachtsfest am Freitag, 17. Dezember um 18 Uhr in die Stadtpfarrkirche Höchstädt.

Angebote im Advent

Zeit für Gott - Auszeit zur Besinnung im Advent

01. Dezember — 08. Dezember — 15. Dezember — 22. Dezember jeweils um 6:30 Uhr in der Stadtpfarrkirche in Höchstädt. Unsere Gemeindereferentin Sibylle Göhring lädt herzlich ein, sich in besonderer Atmosphäre auf Weihnachten mit Gesängen, Gebeten und Schrifttexten vorzubereiten.

Angebote im Advent

Stern über Betlehem, zeig uns den Weg

Liebe Kinder,

helft mit, die Stadtpfarrkirche dieses Jahr in einen Sternenhimmel zu verwandeln. Bastelt Weihnachststerne (ca. ein DIN A4-Blatt) und gebt diese bis zum 21. Dezember im Pfarrbüro ab.

alle Details

Angebote im Advent

Höchstädter Adventsweg

Sechs Stationen durch Höchstädts Altstadt mit besinnlichen Texten und Liedern zur Vorbereitung auf Weihnachten - ein Spaziergang im Advent

(ein internetfähiges Mobiltelefon wird benötigt)
mehr erfahren

Angebote im Advent

Adventsfenster

In Deisenhofen, Oberglauheim und Schwennenbach können ab dem 1. Dezember wieder Adventsfenster besucht und betrachtet werden. Täglich wird dann ein neues Fenster enthült. An den Adventsonntagen werden in Deisenhofen auch wieder Spenden für zwei Einrichtungen gesammelt, die schwerkranke Kinder und deren Familien unterstützen. Manchmal wartet für die Besucher in Schwennenbach auch eine kleine Überraschung an den Fenstern.

Angebote im Advent

Bußgottesdienst

Herzliche Einladung zu dieser Vorbereitung auf das Weihnachtsfest am Freitag, 17. Dezember um 18 Uhr in die Stadtpfarrkirche Höchstädt.

Zweiter Advent

Gottesdienste am Sonntag
08:30 Uhr
Heilige Messe Oberglauheim
Gottesdienst Sonderheim

10:00 Uhr
Heilige Messe Höchstädt
Heilige Messe Deisenhofen (Patrozinium)
Gottesdienst Schwennenbach
Angebote
Freitag
17:00 Uhr // Ewige Anbetung Spitalkirche Höchstädt

Sonntag
14:00 Uhr // Rosenkranz MMC
14:30 Uhr // Hauptkonvent MMC
17:00 Uhr // Nikolausaktion Deisenhofen
17:00 Uhr // Kinderkirche Stadtpfarrkirche Höchstädt
18:00 Uhr // Kolping-Gedenktag Stadtpfarrkirche Höchstädt

Patrozinium Mariä Himmelfahrt

05_IMG_4186

In Höchstädt wurde am vergangenen Wochenende das Patrozinium gefeiert, bei dem traditionell die Kräuterbüschel gesegnet werden. Der Pfarrgemeinderat war am Vortag fleißig unterwegs, um mit Kindern Kräuter zu sammeln und diese dann zu kleinen Sträußen zu binden.

Nach dem Festgottesdienst mit Chorgesang und Kräuterbüschelweihe gab es noch ein bisschen etwas zu feiern.
Helmut Straßer hat seinen Dienst als Kommunionhelfer nach über 35 Jahren quittiert, bei dem er auch den Einsatzplan für die weiteren Kommunionhelfer erstellt hatte. Dafür wurde es von der Diözese Augsburg mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Außerdem durfte der Kirchenchor in diesem Jahr sein 20-jähriges Jubiläum feiern. In Zeiten von nicht-singen-dürfen im Gottesdienst, konnte man sich darauf verlassen, dass ein paar Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores das stellvertretend für die Gemeinde übernehmen. Und zwei Jubilare dürfen diese Woche noch einen runden Geburtstag feiern: Kirchenpflegerin Hildegard Wanner und Meßner Stephan Karg. 

Pfarrer Ertl dankte allen für ihr großartiges Engagement und wünschte ihnen alles Gute und Gottes Segen weiterhin.

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://pg-hoechstaedt.de/

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.