Großer Dank für langjähriges haupt- und ehrenamtliches Engagement

Pfarrsekretärinnen Angelika Haschler und Monika Gernand, Kirchenpfleger Wolfgang Eder sowie scheidende Mitglieder der Kirchenverwaltung von Pfarrer Daniel Ertl verabschiedet

Am Rande des vergangenen Sonntagsgottesdiensts galt es für Stadtpfarrer Daniel Ertl nicht nur die beiden Pfarrsekretärinnen Angelika Haschler und Monika Gernand zu verabschieden, sondern auch den drei scheidenden ehrenamtlichen Mitgliedern der Kirchenverwaltung Wolfgang Eder, Erwin Rieder und Gislinde Scherer für ihre geleistete Arbeit zu danken. So würdigte Pfarrer Daniel Ertl das große Engagement und den wichtigen Dienst, den Erwin Rieder und Gislinde Scherer in der vergangenen Wahlperiode für die Pfarrgemeinde erbracht haben. Sein besonderer Dank galt außerdem dem langjährigen Kirchenpfleger, Wolfgang Eder, der dieses Amt insgesamt 12 Jahre bis Ende des vergangenen Jahres ausgeübt hat. Während seiner Amtszeit fiel unter anderem die Betreuung der beiden Kindergärten, der Kinderkrippe und die Durchführung von Bauprojekten, wie der Errichtung des Kiga- und Mehrzweckgebäudes im ehemaligen Pfarrgarten in die Zuständigkeit des Kirchenpflegers. Für seine außerordentlichen Verdienste überreichte ihm Pfarrer Daniel Ertl eine Urkunde der Diözese Augsburg, die vom Generalvikar Monsignore Harald Heinrich persönlich ausgestellt wurde.

Mit einer ordentlichen Portion Wehmut verabschiedete Daniel Ertl die „gute Seele“ des Pfarrbüros, Angelika Haschler, die ihren wohlverdienten Ruhestand antritt. Daniel Ertl würdigte Angelika Haschler als Allround-Talent, die in ihrer alltäglichen Arbeit im Pfarrbüro als erste Anlaufstelle auf Menschen in den unterschiedlichsten Lebenssituationen eingehen konnte. Gleichzeitig erledigte sie über 22 Jahre lang sehr zuverlässig alle anfallenden administrativen Aufgaben, wie in einem „Bürgerbüro der Pfarrei“. Neben Angelika Haschler, verlässt nach knapp 8-jähriger Tätigkeit auch Monika Gernand das Höchstädter Pfarrbüro. Auf Grund einer Umstrukturierung wechselt sie komplett in die Pfarrgemeinden  Lutzingen, Unterliezheim und Mörslingen, wo sie bereits teilweise neben ihrer Stelle in Höchstädt gearbeitet hat. Daniel Ertl dankte ihr für ihre große Unterstützung in den vergangenen Jahren und überreichte beiden scheidenden Hauptamtlichen im Namen der Kirchenverwaltung eine kleine Anerkennung, verbunden mit den besten Wünschen und Gottes Segen für die Zukunft.

 

Demnächst...

Do, 21. Feb. - 00:00 Uhr
Schafkopf- und Romméturnier der Kolpingfamilie
Fr, 22. Feb. - 19:00 Uhr
ökum. Weltgebetstag
Sa, 23. Feb. - 18:00 Uhr
ökum. Narrengottesdienst mit den Schlossfinken
Di, 26. Feb. - 14:00 Uhr
Seniorennachmittag
Sa, 02. Mär. - 00:00 Uhr
Kolpingfaschingsball