mod_easyslider

Gründonnerstag: Das Gemeinsame betonen

Mit einer Messe für die ganze Pfarreiengemeinschaft hat in Höchstädt am Donnerstagabend um 19 Uhr das Triduum zu Ostern begonnen.

Stadtpfarrer Daniel Ertl ging in seiner Predigt auf die überreiche Symbolik des Gründonnerstags ein und erläuterte anhand der Heiligen Schrift die zahlreichen Aussagen Jesu zum letzten Abendmahl auf Erden. Zugleich betonte er den Stellenwert des Sakramentes der Eucharistie für unser Leben als Christen.

Zur Fußwaschung waren in diesem Jahr insbesondere ausgeschiedene Kirchenverwaltungsmitglieder berufen, welche ihren jeweiligen Kirchenstiftungen teilweise mehrere Amtsperioden gedient haben. Diese wurden durch neu ins Amt gekommene KV-Mitglieder ergänzt.

 

Demnächst...